Fahrschule Seidel GmbH
Sehr gut
46 Bewertungen aus 4 Quellen
Fahrschule Seidel GmbH

Fahrschule

Fahrschule Seidel GmbH

Kontaktdaten

Göbelstr. 21, in 30163 Hannover (List)
jetzt geöffnet
Schließt in 3 Std. 35 Min.

Besuchen Sie uns auch auf

Öffnungszeiten

Mo 09:00-18:00
Di 09:00-18:00
Mi 09:00-18:00
Do 09:00-18:00
Fr 09:00-18:00

Produktinfos

Unser Leistungen:


Fahrerlaubnisklassen:

Klasse B
Kraftfahrzeuge bis 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht

Klasse BE
Fahrzeugkombinationen der Klasse B mit Anhänger

Klasse C
Lastkraftwagen

Klasse CE
Lastkraftwagen mit Anhänger

Klasse A
Motorräder ohne Begrenzung

Klasse A2
Motorräder mit Begrenzungen

Klasse A1
Motorrad-Einstiegsklasse, begrenzt auf 125 ccm

Klasse AM
Kleinkrafträder (Roller)

Mofa
Motorfahrräder, beschränkt auf 25 km/h zulässige Höchstgeschwindigkeit

Kurse / Seminare:

Theorieunterricht
Der theoretische Teil der Ausbildung ist systematisch nach Lektionen aufgebaut.

Wir bieten 7x pro Woche Theorieunterricht an, d.h. von Montag bis Freitag vormittags und abends.

Der Beginn mit dem Theorieunterricht ist jederzeit möglich!

ASF
Das Aufbauseminar für Fahranfänger (kurz: ASF) ist eine von der Fahrerlaubnisbehörde (Straßenverkehrsamt) angeordnete Maßnahme bei Verstößen innerhalb der Probezeit.

Ferienfahrschule / Intensiv
Der Führerscheinerwerb innerhalb kürzester Zeit, z.B. in den Ferien oder in nur begrenzt verfügbarer Zeit, ist bei uns möglich.

Erste-Hilfe
Die Erste-Hilfe-Kurse finden regelmäßig direkt bei uns in der Fahrschule statt.

BKF-Weiterbildungen (Module)
Jeder Berufskraftfahrer muss nach dem neuen BKrFQG alle 5 Jahre an jeweils 5 Modulen teilnehmen.

Extras:

Automatik-Ausbildung
Mit unserem Automatik-Fahrzeug ist es möglich, auf das Schalten mit der Kupplung zu verzichten.

Handicap-Ausbildung
Wir bieten kompetente Handicap-Ausbildung und Beratung für Menschen mit Behinderung.

Unser Automatik-Fahrzeug kann bei Bedarf komplett behindertengerecht z.B. mit per Hand regelbarem Gas und Bremse umgerüstet werden!

Fremdsprachen
Die praktische Ausbildung ist auch in verschiedenen Fremdsprachen möglich.

Fahrpraxis-Training
Sie sind länger kein Fahrzeug gefahren und fühlen sich unsicher im Straßenverkehr? Wir sind gern für Sie da und unterstützen Sie mit Nachschulungen, Auffrischungsstunden und Fahrpraxis-Training.

Starten Sie mit uns zum Führerschein

Wir sind im Raum Hannover Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um Fahrschulen für alle Führerscheinklassen geht. Die Fahrschule Seidel ist ihr kompetenter und erfahrener Begleiter auf ihrem Weg zum Führerschein. Aber auch eine Bkf-Weiterbildung können Sie von uns erwarten. Des Weiteren sind wir als Behindertenfahrschule zertifiziert. Egal welche Altersklasse oder welche Fahrzeugklasse, wir haben die Lösung für Ihr Anliegen. Gerade für unsere terminlich angespannten Kunden bieten wir in unserer Fahrschule auch Intensivkurse an, die es ihnen ermöglichen, zeitlich flexibel zu bleiben. Wir haben für jeden den richtigen Führerschein – vom Mofa bis zum LKW!

Wir überzeugen durch Qualität und Leistung

Von der Organisation wie Erste Hilfe Kurse und Sehtests, bis hin zur Ausbildungsstunden in mehreren Sprachen, wir bieten Ihnen eine voll auf Sie abgestimmte Ausbildung. Der theoretische Unterricht erfolgt in unseren modernen Räumen. 7x pro Woche bieten wir theoretischen Unterricht an – perfekt für alle, die schnell mit ihrem Führerschein fertig werden wollen! Mit rund 10 Fahrlehrern, unserem Know-how und langjähriger Erfahrung sind wir eine der größten Fahrschulen Hannovers. Testen Sie uns. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Fahrschule Seidel.

Branchen & Suchworte

  • Fahrschule
  • Fahrschulen für alle Führerscheinklassen
  • Ferienfahrschule
  • Motorrad-Fahrschule
  • Anhänger-Führerscheine
  • Führerscheine

Weitere Kontakte

Weitere Links

46 Bewertungen aus 4 Quellen

  • AS

    von Astra17 am 11.08.2017

    für Fahrschule Seidel GmbH

    Die richtigen Informationen hätten mir sehr geholfen... . Ich habe mir sehr spät vorgenommen den Führerschein zu machen. Nachdem ich die Theoriekurse absolviert hatte, fiel meine Wahl auf die einzige Frau unter den Fahrlehrern. Sie war engagiert und mit Anfang 30 hatte sie wohl auch schon genügend Erfahrung und Routine- entsprechend war ihr Auftreten. Die ersten 2 Stunden auf dem Übungsplatz zeigten, dass es mir nicht leicht fiel zu schalten und zu kuppeln. Somit war ich überfordert, als ich bereits in der 2. Stunde im `Stop -and -go -Verkehr´auf eine der verkehrsreichsten Strassen gescheucht wurde. Statt mich aus dieser extremen Stresssituation zu befreien, musste ich unter ` aufbauenden´ Kommentaren wie `jetzt biste wieder überfordert´und `Grobmotoriker´schweissgebadet durchziehen. Der Pädagogischer Grundsatz `den Schüler dort abzuholen wo er steht´, war zu Gänze unbekannt und so wurde dieselbe Überforderungssituation einfach wiederholt, statt einen Schritt zurück zu gehen. Sehr hinderlich war es für mich auch, ab der 2. Stunde laute Musik mithören und persönliche Geschichten anhören zu müssen- nur wiederwillig gab die Lehrerin dieses schliesslich auf: `Später müsse ich mich ja auch unterhalten können!´ Ja, später-aber ich habe auch ein Recht mich beim Lernen zu konzentrieren! Da mein Lernen nur langsam voran kam, holte ich mir Hilfe bei einem Fahrsimulator in einer anderen Fahrschule- zum Argwohn meiner Lehrerin, die mir immer wieder sagte, dass das alles nur an meinem Alter läge! Ob es ein Test war, oder `Schwarze Pädagogik´, dass mir während der Fahrt Handyfotos unter die Nase gehalten wurden, weiss ich nicht. Zwischenzeitlich hatte ich durch Zufall erfahren, dass meine Fahrlehrerin erst Anwärterin war, was ich auch nicht ahnen konnte, da die Fahrschule für einen Lehrling den gleichen Preis nimmt wie bei einem erfahrenen Fahrlehrer und auch der Status derjenigen `dezent übergangen´wird. Überall wird zwischen Lehrling und Meister, auch finanziell differenziert! Bei etwas so wichtigem wie einem Führerschein nicht? Mein anschliessendes Beratungsgespräch mit der jüngeren der Sekretärinen, indem ich fragte, ob es gerade in meiner Situation nicht besser wäre, einen erfahrenen Lehrer zu bekommen, wurde abgewürgt mit der Bemerkung: Sie sei eine gute Lehrerin- und immer wieder hörte ich `Das Alter´... . Nach einer Verzweiflungstat der überforderten Fahranwärterin- sie bewies mir noch einmal MEINE Unfähigkeit, konnte ich mir endlich einen erfahrenen Lehrer aussuchen, der mit viel Geduld, Gelassenheit und Humor ans Werk ging! So fing ich an, mich auf die Fahrstunden zu freuen! Es gab eine `wertfreie Bestandsaufnahme meines `Könnens´ ´-und los ging´s! Das positive Fazit: Es hat zwar auch mit dem 2. Lehrer lang gedauert, aber es hat Spass gemacht, ich habe beide Prüfungen sofort bestanden ( die Theorie mit 0 Fehlern- also doch nicht vergreist!) und habe Lust zu fahren! Das negative Fazit: Desinformation um Fahranwärter auszubilden ist unfair, teuer und kann traumatisierend wirken. Hätte ich die Wahl gehabt, hätte ich auf einen Lehrling verzichtet. Da hätte die Fahrschule sofort eingreifen müssen, statt seelenruhig zu zusehen, wie zwei Hilflose `aufeinander losgehen´. Ein sehr lukrativer Fehler - für die Fahrschule! Obwohl die Anwärterin ihre Prüfung bestand, wurde sie, trotz akuten Lehrermangels, nicht übernommen. Womit die `kompetente Beratung´der Sekretärin wohl offenkundig wiederlegt wurde. Wichtig: Fragt ruhig wie lange euer Lehrer schon in diesem Beruf arbeitet. Für Jüngere, die Pappies Auto schon einmal gequält oder beim ADAC vorgeübt haben und eben schneller lernen, mag das ok sein! Hört euch im Kurs um, wie der Lehrer eurer Wahl mit seinen Schülern umgeht! Abwertendes Verhalten, Ungeduld, laute Musik und Gequassel muss man sich als Kunde nicht bieten lassen! Das sind Dienstleister!

Der Bewertungsprozess für werkenntdenBESTEN.de ist vom TÜV Nord zertifiziert worden. Mehr Informationen

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Gesamt
zum Bewerten anklicken

Planen Sie Ihre Route

    Schließen

    Link kopieren Bitte kopieren Sie den Link manuell

    Schließen
    Schließen
    https://www.werkenntdenbesten.de/images/logo-cut-out.png

    Login

    abbrechen

    Kontaktformular

    *Felder müssen ausgefüllt werden

    Nachricht gesendet

    Nachricht konnte nicht gesendet werden

    Schließen

    Bewertung melden

    *Felder müssen ausgefüllt werden

    Bewertung gemeldet