Bild: Orthopädie-Schuhmacherhandwerk Jakob Böhme       in Magdeburg
Orthopädie-Schuhmacherhandwerk Jakob Böhme
Gut
4 Bewertungen aus 2 Portalen
Orthopädie-Schuhmacherhandwerk Jakob Böhme

Orthopädieschuhmacher

Orthopädie-Schuhmacherhandwerk Jakob Böhme

Kontaktdaten

Schöninger Str. 38, in 39112 Magdeburg (Sudenburg)
Nachricht schreiben
jetzt geschlossen
Öffnet in 0 Std. 55 Min.

Besuchen Sie uns auch auf

Öffnungszeiten

Mo 08:00-17:00
Di 08:00-17:00
Mi 08:00-17:00
Do 08:00-18:00
Fr 08:00-14:00

Telefonische Erreichbarkeit täglich an 9:00 Uhr

Ihr zuverlässiger Orthopädieschuhmacher in Magdeburg

Wenn Sie an einer Fußerkrankung bzw. einer Fußfehlstellung leiden, können Ihnen orthopädische Schuhe das Leben nachweislich erleichtern. Unser Unternehmen stattet Sie hierfür mit den passenden Schuhen aus. Wir fertigen Ihre orthopädischen Schuhe individuell an und bieten Ihnen auch Diabetiker-Schuhe und die dazu passenden Einlagen. Kommen Sie doch einfach vorbei und lassen sich von uns beraten. Unsere Orthopädieschuhmacher stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Hier können Sie auf optimale Qualität und fachgerechte Beratung vertrauen.

Ob Diabetiker-Schuhe oder orthopädische Schuhtechnik - Ihr Orthopädieschuhmacher in Magdeburg ist für Sie da

Einheitlich, konfektionierte Schuhe sind für die meisten Menschen mit Fußerkrankungen nicht geeignet, da das Tragen meist Schmerzen verursacht. Sollten Sie also unter Diabetes leiden, einen kürzeren Fuß haben oder sonstige Fußerkrankungen aufweisen, sollten Sie auf orthopädische Schuhe von Ihrem Orthopädieschuhmacher zurückgreifen. Bei uns in Magdeburg erhalten Sie handgefertigte orthopädische Schuhe. Unsere orthopädische Schuhtechnik passt den Schuh genau nach den Abdrücken Ihrer Füße an, stattet ihn mit einem speziellen Fußbett aus und sorgt für zusätzliche Stabilität. Dank des Abdrucks Ihrer Füße ist es möglich, bei der Herstellung sehr präzise zu arbeiten, ohne dass Sie regelmäßig wieder kommen müssen. Sollten Sie also orthopädische Schuhe benötigen, dann kommen Sie doch in unser Geschäft in Magdeburg. Sie werden kompetent und professionell beraten. Wir freuen uns, wenn Sie endlich wieder beschwerdefrei gehen können.

Branchen & Suchworte

  • Schuhe
  • Orthopädieschuhmacher
  • Orthopädische Schuhe
  • Orthopädische Schuhtechnik
  • Diabetiker-Schuhe
  • Schuhmacher
  • Fußbettungen
  • Orthopädische Einlagen
  • Orthopädische Maßschuhe
  • Orthopädische Hilfsmittel

Weitere Kontakte

Weitere Links

4 Bewertungen aus 2 Quellen

  • PE
    von Petra Gräfe am 30.12.2016

    für Orthopädie-Schuhmacherhandwerk Jakob Böhme

    Nach Vorlage eines Rezepts und der Bestätigung der AOK Sachsen-Anhalt orthopädische Schuhe anfertigen lassen zu dürfen, suchten meine Mutti das Geschäft des Herrn Böhme im Frühjahr 2016 auf. Nachdem Herr Böhme Maß nahm und ein passender Sommerschuh ausgesucht wurde, meldete sich Herr Böhme nicht wieder. Auf telefonische Anfragen meiner Mutti, Wochen und auch Monate später, wann denn die Schuhe für sie zur Anprobe bereit stehen, wurde ihr mitgeteilt, dass sie noch nicht fertig sind. Da Herr Böhme sich nicht bei meiner Mutti gemeldet hat, suchte ich als Tochter den telefonischen Kontakt zu dem Geschäft des Herrn Böhme. Ich fragte die Gesprächspartnerin, zugegebener Maßen etwas zynisch, ob Herr Böhme gleich noch ein paar Winterschuhe anfertigen würde, weil die in Auftrag gegebenen Sommerschuhe keinen Sinn mehr machen würden. Man versprach sich der Sache anzunehmen und den Kontakt zu meiner Mutti, die sich kurzzeitig in stationäre Behandlung begeben musste, zu suchen. Nach Rücksprache mit ihr hatte sich Herr Böhme nicht bei ihr gemeldet, weder telefonisch noch persönlich. Um die Sache abschließend zu klären, fuhr ich von Halle, wo mein Wohnort ist, nach Magdeburg und suchte in Begleitung meiner Eltern das Geschäft des Herrn Böhme auf (08.12.2016!). Ich sagte, dass wir den in Auftrag gegebenen Schuh anprobieren möchten. Da stellte sich heraus, dass dieser nicht im Ansatz begonnen wurde. Ich fragte Herrn Böhme ob er meine Mutti, die ja auf die Anfertigung gewartet hat, nicht hätte informieren können. Seine Antwort war genau so unpassend wie sein Verhalten, er äußerte, würde er immer mit den Kunden telefonieren, würde ihm das zu viel Zeit kosten. Wir würden ja jetzt auch schon wieder eine Weile in seinem Geschäft stehen! Auch als ich ihn auf den Umstand aufmerksam gemacht habe, dass meine Mutti aktuell nur ein paar Schuhe zur Verfügung hat, die sie tragen kann, guckte er auf ihre Schuhe und äußerte, dass die doch noch besser aussehen würden als seine, und das sagte er in einer "flapsigen" Art. Zu keinem Zeitpunkt hat er sich entschuldigt oder nur ein Wort das Bedauerns geäußert. Nach kurzer Überlegung wie man hier weiter verfährt, um meiner Mutti möglichst kurzfristig zu helfen, bat ich um die Einsicht in einen Katalog und um die Vorlage von Lederproben, so dass wir einen passenden Winterschuh, der Jahreszeit angepasst, in Auftrag gegeben haben. Wir suchten ein Modell aus, was von der Optik her formschöner war als das Modell was Herr Böhme uns vorschlug. Er selber kreuzte das Modell im Katalog an, wahrscheinlich als Hilfestellung für ihn, welches Modell er anfertigen soll. Auch suchte sich meine Mutti ein Leder aus drei verschiedenen, uns zur Ansicht gegebenen Möglichkeiten aus. Herr Böhme versprach jetzt innerhalb von 14 Tagen den Schuh anzufertigen. Kurz vor Weihnachten suchte Herr Böhme tatsächlich meine Mutti Zuhause auf und führte die erste Anprobe am Modell durch. Ein paar Tage (21.12.2016) später lieferte er den fertigen Schuh. Wir mussten leider feststellen, dass Herr Böhme nicht das Modell angefertigt hat, welches sich meine Mutti 14 Tage zuvor in seinem Geschäft ausgesucht hat und es wurde auch nicht das Leder verarbeitet, welches ihrem Wunsch entsprach. Am 29.12.2016 suchte ich daraufhin Herr Böhme in seinem Geschäft erneut auf und auf die Frage hin, warum er nicht das Modell angefertigt hat, was sich meine Mutti ausgesucht hat, erzählte er mir, dass er zum Beispiel eine andere Sohle angefertigt hätte, weil die Leute damit besser laufen können. Meine Mutti sitzt wohlgemerkt im Rollstuhl und leidet unter einer inkompletten Querschnittlähmung. Auf die Bitte hin noch einmal in den Katalog schauen zu dürfen, meinte er, dieser würde in der Werkstatt liegen und da würde er jetzt nicht hingehen, da müsste er ja immer hin und her laufen. Ich kann das Geschäft des Herrn Böhme abschließend nicht weiter empfehlen, auf Grund des Erlebten. Ob der Schuh letztendlich handwerklich gut ist, wird sich zeigen

Mehr Bewertungen auf 11880.com
TÜV Nord Siegel

Der Bewertungsprozess für werkenntdenBESTEN.de ist vom TÜV Nord zertifiziert worden. Mehr Informationen

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Planen Sie Ihre Route

Halte die Taste "" beim Scrollen gedrückt, um die Karte zu vergößern.

    Schließen

    Link kopieren Bitte kopieren Sie den Link manuell

    Schließen
    Schließen
    https://www.werkenntdenbesten.de/images/logo-cut-out.png

    Login

    Schließen

    Bewertung melden

    *Felder müssen ausgefüllt werden

    Bewertung gemeldet